Werdegang der Trittbrett-Scooter

Am Anfang war der Kalle

…und er ist sozusagen der Begründer unseres Trittbrett-Stammbaums und der Urvater einer E-Scooter-Marke wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. Als erstes Modell rollte Kalle damals von den Produktionsfeldern aus durch ganz Deutschland und setzte so einen Meilenstein um uns im ganzen Land bekannt zu machen.
Damals noch in Kinderschuhen war er zwar schon perfekt aber dennoch nicht fehlerfrei und so haben wir im Laufe der Zeit immer wieder kleine Verbesserungen vorgenommen um Kundenwünsche und Vorschläge in die Tat umzusetzen. Mittlerweile hat Kalle einige Upgrades erfahren und auch seine etwas später erschienene Schwester Emma konnte von diesen profitieren.

Emma ist zwar nur etwas jünger als unser Kalle aber konnte durch diesen kleinen Altersunterschied sofort mit allen Verbesserungen ins Leben starten. So hatte sie bereits zu Beginn ihrer Laufbahn schon qualitativ hochwertige Schläuche und Mäntel von CST, eine verstärkte Lichthalterung und einen ergonomisch angepassten Gashebel für eine bessere Bedienung. Nachdem die beiden den Markt erobert hatten und Trittbrett eine Fangemeinde bestehend aus überzeugten Kunden und Fachhändlern gebildet hatte, erschien die 2.0 Version von Kalle und Emma und so zwei optimierte und baugleiche Modelle die bis heute das Aushängeschild für unsere Marke geworden sind. Denn bei der Version 2.0 wurden einige Dinge grundlegend verbessert. Es wurde sozusagen eine Generalüberholung vorgenommen, bei der die E-Scooter noch einmal vollständig verbessert wurden um den Kundenwünschen und Anforderungen zu entsprechen. 
Hierfür wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Aber auch hier machen wir noch lange nicht Schluss, denn wir bei Trittbrett streben nach Fortschritt und viele neue Ideen, Verbesserungen und Modelle sind bereits in der Planung und werden Stück für Stück in die Tat umgesetzt.
Die nächste große Entwicklung steht sogar bereits fest, denn zu Beginn des zweiten Quartals 2021 werden wir exklusiv mit BOSCH zusammenarbeiten, um unsere zukünftigen E-Scooter mit der besten Technologie zu versorgen. Hierzu folgen natürlich noch weitere Informationen, wenn es endlich so weit ist.

Gefällt dir? Dann teile es mit deinen Freunden

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on google
Google+
Share on pinterest
Pinterest